Simone  hausladen


AUTORIN/PSYCHOTHERAPEUTIN (HPG)


 

Mein beruflicher Werdegang, der sich nun schon seit über 20 Jahren entwickelt und sich immer wieder wie von selbst durch Neues ergänzt - mit Ecken, Kurven, Höhen und Tiefen - begann mit einem Volontariat bei einer Tageszeitung in Bayern. In einer Lokalredaktion und an der Akademie der bayerischen Presse in München lernte ich das Handwerk des Schreibens, Redigierens und was es heisst, eine Redakteurin zu sein und journalistisch zu arbeiten. Irgendwann keimte in mir das Interesse an Psychologie immer weiter auf und ich absolvierte eine Ausbildung zur psychologischen Beraterin an einem Paracelsus Institut und schloss diese mit der Abschlussprüfung am Gesundheitsamt Regensburg und dem Erlangen der staatlichen Heilerlaubnis ab. Nach Zusatzausbildungen in NLPHypnose und Gesprächspsychotherapie hielt ich Seminare im Rahmen der Ausbildung von anderen Therapeuten und Sozialpädagogen für die bayerischen Berufsausbildungszentren (BAZ) sowie an den Paracelsus-Schulen und leitete eine eigene Praxis.

 

 

Mein Privatleben führte mich 2007 in die Schweiz. 2009 zog ich nach Shanghai, 2010 wurde mein erster Sohn geboren und ich war erst einmal ausschliesslich Mutter. In den folgenden vier Jahren entstanden zwei meiner Romane. So konnte ich  die Erfahrungen aus meiner psychotherapeutischen Praxis und meine Freude am Schreiben, an Sprache und Kommunikation verbinden. 2015 siedelte ich mit meiner Familie wieder nach Zürich um und kurz darauf kamen unsere Zwillinge zur Welt. In den folgenden Jahren schrieb ich weiter. Über Shanghai, über Psychologie, über Kinder und alles, was mich bewegte.

 

 

Seit 2021 lebe ich mit meiner Familie in Münster. Derzeit arbeite ich an einem Roman für den Emons Verlag in Köln, der dort im Frühjahrsprogramm 2023 erscheinen wird.