Donnerstag, 28.04., 9 bis 17 Uhr
    Freitag, 29.04., 9 bis 16 Uhr

240,00 Euro

Depressionsberater/-in

Fachfortbildung

Ein Drittel der deutschen Bevölkerung erkrankt im Laufe des Lebens mindestens einmal an einer Depression oder depressiven Störung. Jeder kennt jemanden, der an einer depressiven Verstimmung oder sogar an der Manifestierung der Krankheit leidet.

Die Krankheit ist in unserer Gesellschaft allgegenwärtig und wird dennoch häufig verschwiegen. Obwohl Depressionen laut WHO die zweithäufigste Volkskrankheit sind, fehlt es an Aufklärung, Früherkennung und rascher Hilfe beim richtigen Umgang mit Betroffenen.

 

Die Depressionsberatung liefert das Werkzeug zur professionellen Diagnose und für die Beratung von Betroffenen und Angehörigen.

 

Inhalt:

  • Formen der Depression
  • Ursachen und Symptome
  • Testverfahren zur Erkennung
  • Gesprächsführung in der Beratung
  • Behandlungs- und Therapieformen
  • Vorbeugung bei Gefährdeten
  • Übungen, Entspannungstechniken

Wo:

Paracelsusschule Münster
Kaiser-Wilhelm-Ring 4

48145 Münster

 

Anmeldung:

Bei jeder Paracelsusschule oder direkt bei www.paracelsus.de, Seminarnummer: SSH44280422